Evelyn Regner

Mitglied des Europäischen Parlaments

Delegationsleiterin Europa-SPÖ

Jetzt informieren





Aktuelle Beiträge


Regner zur Subsidiaritäts-Konferenz: Wo bleiben konkrete Vorschläge für bürgernahes Europa?

 15. November 2018

Schwarz-blaue Regierung versteckt Angriff auf Sozialstaat hinter schönen Worten „Eine weitere große Show und nichts dahinter“, kommentiert Evelyn Regner, Delegationsleiterin der SPÖ im Europaparlament, die heute startende Subsidiaritätskonferenz in Bregenz. „Vor schöner Kulisse wird sich Österreichs Regierung selbst feiern, Europa aber in Wirklichkeit keinen Schritt näher zu den BürgerInnen bringen. Denn was die sinnvolle Neuregelung der Kompetenzen angeht, fehlt Bundeskanzler Kurz jegliche inhaltliche Idee. Seine Botschaften haben weder Inhalt noch […] mehr lesen

Wimmer zu EU-Wahlen: FSG-Spitzenkandidatin Evelyn Regner ist Stimme der ArbeitnehmerInnen

 7. November 2018

Ideale Vertreterin der Gewerkschaften im EU-Parlament – Gemeinsamer Kampf für ein soziales Europa  „Die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen hat mit Evelyn Regner eine starke Spitzenkandidatin für die Wahlen zum Europäischen Parlament, die im Mai 2019 stattfinden. Regner hat in den vergangenen Jahren den Kampf für ein soziales Europa in den Mittelpunkt ihrer Politik gestellt und sie wird auch in Zukunft dafür sorgen, dass die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf europäischer […] mehr lesen

Newsletter Oktober II

 26. Oktober 2018

Protestbrief gegen die Indexierung der Familienbeihilfe

 25. Oktober 2018

An die österreichische Bundesregierung, an die Nationalratsabgeordneten der ÖVP und FPÖ Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Kurz, sehr geehrter Herr Vizekanzler Strache, sehr geehrter Herr Wöginger, sehr geehrter Herr Rosenkranz! die heutige Abstimmung zur Indexierung der Familienbeihilfe ist eine schwarze Stunde für die Republik Österreich. Eine der zentralen Säulen des Europäischen Binnenmarktes, die Personenfreizügigkeit, die heuer 50 Jahre feiert und ein Grundrecht der Europäischen Arbeitnehmer_innen ist, wird von Ihnen bewusst konterkariert […] mehr lesen

Regner am GPA-djp-Konzerneforum: Briefkastenfirmen in ganz Europa verbieten

 19. Oktober 2018

Evelyn Regner legt bahnbrechende Reform des EU-Gesellschaftsrechts vor Als Chefverhandlerin des Europaparlaments stellt Evelyn Regner heute beim GPA-djp Konzernforum in Wien die wichtigen Eckpunkte ihrer Reform vor: „Bisher gibt es keine Regulierung und keinen Schutz der Mitbestimmung von ArbeitnehmerInnen, wenn ein Unternehmen in Europa umzieht. Mit meinen Vorschlägen werden Briefkastenfirmen ohne Wirtschaftstätigkeit identifiziert, die nur gegründet werden um Steuer- und Sozialdumping zu betreiben. Das wird in Zukunft nicht mehr möglich […] mehr lesen

Regner zu EPSCO-Debakel: Ratsvorsitz zeigt Millionen EuropäerInnen die kalte Schulter

 10. Oktober 2018

Rat der SozialministerInnen offiziell abgesagt Der österreichische Ratsvorsitz sagt den informellen Rat der SozialministerInnen (EPSCO) ab. Evelyn Regner, Delegationsleiterin der SPÖ-EU-Abgeordneten, übt daran heftige Kritik: “Es hat mich wenig verwundert, dass die soziale Seite Europas für Schwarz-Blau keine Priorität hat, aber mit dieser Absage überträgt die Regierung ihren sozialfeindlichen Kurs auf die EU-Ebene. Damit zeigt der österreichische Ratsvorsitz Millionen EuropäerInnen die kalte Schulter. Wenn sich keine Symbolpolitik auf dem Rücken […] mehr lesen

Twitter


10 Minuten  
Wir haben heute für mehr Rechte für Bahnreisende gestimmt: einfacherer Ticketkauf, bessere Informationen über Reiseverlauf, höhere Entschädigungen und zwar auch bei Wetterereignissen! Die Bahn wird somit attraktiver! Verhandlungen mit dem Rat können nun beginnen! #Fahrgastrechte
1 Stunde  
Es liegt jetzt eine Notlösung am Tisch. Vieles ist aber noch offen: Werden die Rechte von EU-BürgerInnen geschützt? Müssen die Beschäftigten am Ende einen schlechten Deal ausbaden? Wir werden uns das im EU-Parlament genau ansehen. #Brexit https://t.co/DCKhQbtuhd
Evelyn_Regner photo
Josef Weidenholzer @Weidenholzer
#Brexit is not over yet! Die Rechte der EU-BürgerInnen in Europa UND in Großbritannien müssen garantiert werden. Absichtserklärungen reichen dafür keinesfalls aus. https://t.co/dvyM3ZalkX
2 Stunden  
Egal ob online oder offline, wenn es um das Recht auf Freizeit, Familie und Urlaub geht, müssen die gleichen Bedingungen für alle gelten. Der Versuch der Europäischen Volkspartei, den Start der Verhandlungen zur #TPWCD zu verzögern, wurde abgewendet. #EU2018AT #EPlenary https://t.co/MWky1EhM8p Evelyn_Regner photo

Nächste Termine