Evelyn Regner

Mitglied des Europäischen Parlaments

Delegationsleiterin Europa-SPÖ

Jetzt informieren





Aktuelle Beiträge


Regner: EU-Arbeitsbehörde muss Sozialbetrug ein Ende setzen

 16. Oktober 2019

„European Labour Authority“ nimmt Arbeit auf – Gewinn für Unternehmen und Beschäftigte. Heute nimmt die EU-Arbeitsbehörde (European Labour Authority-ELA) feierlich ihre Arbeit auf. Die SPÖ-Europaabgeordnete Evelyn Regner freut sich, dass es endlich losgeht: „Die europäische Arbeitsbehörde ist der fehlende Baustein, um effektiv gegen Lohn- und Sozialdumping in Europa vorzugehen. Durch den jahrelangen Einsatz von GewerkschafterInnen und SozialdemokratInnen haben wir mit der Reform der Entsende-Richtlinie, endlich das Prinzip ‚Gleicher Lohn, für […] mehr lesen

Regner zum Gender Equality Index 2019 – “Wir müssen mehr und das viel schneller tun!”

 15. Oktober 2019

Gleichstellung kommt in Europa nur im Schneckentempo voran Laut Gender Equality Index 2019 liegen die EU-Mitgliedstaaten bei der Gleichstellung von Mann und Frau bei einem Wert von 67.4%, wobei 100% einer Gleichstellung der Geschlechter in allen erfassten Bereichen entspräche. Evelyn Regner, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen und Gleichbehandlung im EU-Parlament, sieht das als ein bescheidenes Ergebnis: „Das bedeutet einen klaren Arbeitsauftrag. Als der Gender Equality Index im Jahr 2005 erstmals […] mehr lesen

SPÖ-Abgeordnete nehmen Arbeit in Delegationen des EU-Parlaments auf

 26. September 2019

Schieder Vorsitzender der Nordmazedonien-Delegation – Vollath Vize-Vorsitzende der Albanien-Delegation Die Delegationen sind das Herzstück der diplomatischen Beziehungen des Europaparlaments. Sie repräsentieren den globalen Einsatz der direkt gewählten EU-Institution für Frieden, Demokratie und aktiven Parlamentarismus“, erklärt Andreas Schieder anlässlich der Konstituierung der Delegationen des EU-Parlaments heute in Brüssel. Der SPÖ-EU-Delegationsleiter wurde zum Vorsitzenden der Nordmazedonien-Delegation gewählt: “In Nordmazedonien hat sich in den letzten Jahren gezeigt, wie wichtig eine Beitrittsperspektive für Stabilität […] mehr lesen

Meine Rede zum UN-Migrationspakt

 25. September 2019

Meine Rede vom 13. November 2018: Österreich ist UNO Standort und Österreich hat den Ratsvorsitz inne, das bedeutet Verantwortung zu übernehmen – statt immer nur billige innenpolitische Debatten zu führen. Dass sich der Bundeskanzler Kurz hier von der FPÖ, von Vizekanzler Strache, vor den Karren spannen lässt und damit Österreichs international guten Ruf auf das Spiel setzt, ist unverständlich. Der Pakt bietet weltweite Mindeststandards. Er ist ein weiterer Schritt Ordnung […] mehr lesen

Newsletter September

 20. September 2019

Hier geht’s zu meinem Newsletter September 2019.

Plenardebatte Strassburg: Frauenrechte im Iran

 19. September 2019

70 Prozent der iranischen Frauen sind gegen die strengen Bekleidungsvorschriften im Land. Das geht aus einer Studie des staatlichen parlamentarischen Forschungszentrums des Iran selbst hervor. Immer mehr Frauen protestieren gegen Gesetze der Zwangsverschleierung und verteidigen das Recht jeder Frau zu entscheiden was sie tragen will, ohne Angst vor Belästigung, Gewalt oder gar Inhaftierung. Seit Jänner 2018 sind dutzende FrauenrechtlerInnen – darunter auch Männer – festgenommen und als kriminelle behandelt worden. […] mehr lesen

Twitter


2 Tage  
Unabhängig davon, wie die künftige Regierung zusammengesetzt ist, muss der Kampf gegen #Kinderarmut ganz oben auf der politischen Agenda stehen. Kein Kind darf in Armut leben und seiner
Chancen beraubt werden. Jedes Kind ist gleich viel wert!
👁‍🗨Unser Plan: https://t.co/g4L5sTv4xb https://t.co/K4cPgVL4lf
Evelyn_Regner photo
2 Tage  
We have a deal again? Zustimmung von EU-Parlament und EU-Gipfel dürfte dann klappen, wenn irischer Friedensprozess und Rechte der EU-BürgerInnen gesichert sind. Größte Herausforderung ist Zustimmung in London. No-Deal-Brexit wäre eine Katastrophe! #Brexit https://t.co/8PkvpDGNQ3
3 Tage  
Heute nimmt die EU-Arbeitsbehörde feierlich ihre Arbeit auf. Jetzt muss sie effektiv gegen Lohndumping und Sozialbetrug vorgehen. #ELA
https://t.co/l23nHknuJ9

Nächste Termine