Gewerkschafterin. Feministin. Europäerin. Mein Plan für eine gerechtere EU!

 13. Mai 2019

Ich kämpfe für ein gerechtes und gemeinsames Europa, in dem endlich alle ihren fairen Beitrag leisten! Wenn wir nicht handeln und ein starkes soziales Fundament bauen, wird die EU zerbrechen. Es brauchtklare Regeln für die Starken und Sicherheitsnetze für die Schwachen. Wir brauchen einen Binnenmarkt, der endlich für alle funktioniert.

  • Steuergerechtigkeit schaffen! Wir alle zahlen brav unseren Anteil aber große Konzerne nützen jedes Schlupfloch. Schluss damit! Ich will diese Konzernprivilegien durch klare Regeln und EU-weite Mindeststeuern brechen. 
  • Löhne Rauf! Europaweit die Löhne anheben und Lohndrücker streng bestrafen, um Lohn- und Sozialdumping endlich zu beenden!
  • Leistbares Wohnen! Für ein EU-Investitionsprogramm zur Ankurbelung des sozialen Wohnbaus, damit Wohnkosten nicht zum Armutsrisiko werden!
  • Ein Europa der Frauen! Wir müssen die Lohnschere kontinuierlich schließen und in allen Bereichen gegen frauenfeindliche Gewalt vorgehen!

Am 26. Mai wählen gehen! SPÖ – für ein Europa, in dem alle ein gutes Leben haben. Hier gibt’s alle Infos!

 EU-KandidatInnen der sozialdemokratischen GewerkschafterInnen: Steuerloch in Europa schließen